Bau der Station unter der Traktion in der Ortschaft Pląskowice

Im Rahmen des größten in der Geschichte des polnischen Energiewesens Modernisierungsprojekts des MUZa-Speisesystems, das vom Unternehmen PKP Energetyka realisiert wurde, führte unsere Firma als Subunternehmer im Mai bis Oktober 2015 Bauarbeiten an der Station unter der Traktion in der Ortschaft Pląskowice aus. Der Arbeitsumfang enthielt den Bau der technologischen Gebäude für die Unternehmen PKP Energetyka und PKP (geteilte Station) sowie Stahlbetonkonstruktionen für die Freiluftschaltanlagen 110 kV. Die gesamte Aufgabe bildet einen Teil des Modernisierungsprojekts der Zentralen Eisenbahnmagistrale (Linie Nr. 4) und ist direkt mit der Erhöhung der Geschwindigkeit des auf dieser Trasse fahrenden Zugs „Pendolino” verbunden.